Vogelhochzeit


Schwarzspecht – Rotkehlchen – Waldkauz – Teichrohrsänger – Zwergtaucher – Wasserralle – Tüpfelsumpfhuhn – Schlagschwirl – Kuckuck – Pirol – Blutspecht

Die VOGELHOCHZEIT bringt in Hörbildern besonders eindrucksvolle Beispiele der klanglichen Vielfalt des Balzverhaltens unserer gefiederten Sänger.

Ist doch der Vogelgesang mit seiner außerordentlichen Vielfalt und Schönheit ein artkennzeichnendes Verhaltensmerkmal, das in der Balz seinen Höhepunkt erreicht. Selbst ein Regen und Gewitter kann die eifrigen Sänger in ihrem Minnegesang nicht einschüchtern und beeinträchtigen.

Einige Hörbilder sind dem VOGEL DES JAHRES 1990, dem Pirol, gewidmet. Mit dem Pirol soll auf die besondere Gefährdung und damit auf den notwendigen Schutz unserer letzten Auwaldreste aufmerksam gemacht werden.

Das ausführliche CD-Begleitheft wird durch Fotos und Oszillogramme ergänzt. Dank moderner digitaler Aufnahmetechnik und der Geduld des ”Produzenten” vermitteln diese Aufnahmen nicht nur Information und Wissen, sondern auch Freude am reinen Hörerlebnis und den Wunsch nach eigenem Erleben in der Natur.




HIFI VISION:

“Horch was ruft da keck ,teck, teck teck, teck teck teck‘? Die Wasserralle ist’s, die in der Fussacher Bucht am Bodensee unverdrossen vor sich hin balzt. Und da – dies flötende ,didlio‘! Der Pirol, Vogel des Jahres 1990 begibt sich mit diesem Ruf auf Brautschau. Walter Tilgner, ein hervorragender Kenner der Vogelwelt, nahm Pirol und Wasserralle – zusammen mit vielen anderen gefiederten Freunden, darunter Schwarzspecht, Tüpfelsumpfhuhn und Zwergtaucher – auf seinen Pirschgängen durch das Unterholz mit portablem digitalem Gerät auf.”